Kategorie: Wien

Heller Fabrik

[Gesamt: 21   Durchschnitt:  3/5]Die Brüder Gustav und Wilhelm Heller produzierten schon seit 1891 erfolgreich Süßwaren („Wiener Zuckerln“), so daß man 1898 mit dem Bau der neuen Heller-Fabrik auf einem leer stehenden Areal beim heutigen Belgradplatz begann. 1899 erfolgte der Umzug der Firma Heller in den bereits fertigen Fabriksteil. Unter der nationalsozialistischen Herrschaft „arisiert“, wurde die Firma […]

Weiterlesen
Klimt Villa vor der Renovierung

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  4.7/5]Als Klimt-Villa (auch: Villa Werner) wird ein im 13. Wiener Gemeindebezirk, Hietzing, in der Feldmühlgasse 11 im Bezirksteil Unter-St.-Veit stehendes, Anfang der 1920er Jahre errichtete Gebäude bezeichnet, das in seinem baulichen Kern das letzte Atelier des Malers Gustav Klimt enthält. Der Begriff Villa mit dem Namen Klimt ist unhistorisch und diente wohl seit […]

Weiterlesen
Autobusgarage Grinzing

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]Im Zuge der Elektrifizierung der Straßenbahnstrecke von der Billrothstraße nach Grinzing durch die Bau- und Betriebsgesellschaft für städtische Straßenbahnen nahm gleichzeitig auch der Bahnhof Grinzing in der Grinzinger Allee am 31. August 1902 seinen Betrieb auf. Geschlossen wurde die Betriebsgarage Grinzing wurde 24. Juni 2007.  Status: abgerissen und komplett überbaut. Weiterführende Links zu […]

Weiterlesen
Postverteilerzentrale Wien Westbahnhof

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  3.7/5]Im Zuge der Neugestaltung des Gebietes um den Wiender Westbahnhof und den Umstrukturierungsmaßnahmen der Post musste auch die ehemalige Postzentrale weichen. Das riesige Gebäude gleich im Westen anschliessend an den Bahnhof wurde 1951-56 nach Plänen von Josef Langhof in den damals typischen eher schlichten und unauffälligen Formen errichtet. An seiner Stelle steht nun […]

Weiterlesen
Josef Afritsch Heim

[Gesamt: 7   Durchschnitt:  2.7/5]Das 1949-53 von den Architekten Adolf Hoch, Rudolf Böck und Julius Bergmann errichtete und 1965 nach Innenminister Josef Afritsch benannte Gästehaus der ‚Volkshilfe‘ (auch bekannt als „Internationale Kulturstätte Hörndlwald“) am Rand des Hörndlwalds steht seit Jahren leer und ist mittlerweile in einem katastrophalen Zustand. Obwohl das Gebäude in der Geschichte der Sozialdemokratie eine […]

Weiterlesen
Stadt des Kindes - Abriss 2008

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]Das ehemalige Kinderbetreuungsheim „Stadt des Kindes“ muss einer Wohnanlage weichen, Teile des Komplexes bleiben erhalten und werden in das neue Ensemble integriert, hier einige Bilder vom Abriss   Koordinaten: 48.206983, 16.213125 – Google Maps       Hier noch weitere Bilder: Stadt des Kindes (14.10.2007)  

Weiterlesen
Stadt des Kindes 14 10 2007

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  3/5]Als innovatives Projekt zum Schutz gefährdeter Kinder im Jahr 1974 gebaut, ist es 2002 der Heimreform zum Opfer gefallen und seither dem Verfall preisgegeben. 2011/2012 zum größten Teil abgerissen, nur der straßenseitige Haupttrakt mit Schwimmbad und Turnhalle, sowie die äußeren beiden Wohntrakte werden in das neue „Wohnensemble“ integriert. Koordinaten: 48.206983, 16.213125 – Google […]

Weiterlesen